Firmengeschichte

Die Tauchertechnik Brandenburg GmbH wurde im Jahr 1990 durch Herrn Horst Pastor und Ehefrau Gertraude Pastor-Komolka gegründet. Die TTB steht für die tauchtechnische Fortsetzung der seit dem Jahre 1978 in Brandenburg an der Havel ansässigen Zentralwerkstatt für Tauchertechnik der Gesellschaft für Sport und Technik der DDR. Mit denen in dieser Zeit entwickelten und gebauten Orientierungstauchgeräten für den Wettkampfsport (u. a. auch Ausrüstung der Nationalmannschaft der DDR) sowie Atemreglernachbauten und dem Service an Druckbehältern als auch Lungenautomaten setzt die Tauchertechnik Brandenburg GmbH bis zum heutigen Tage ihren Weg als Dienstleister in diesem Bereich der Technik fort.
Entwicklungen wie:

  • die Atemreglerprüfbank „Regulator Control“
  • Testanlagen für Atemregler unter Druck bis 80 m nach EN 250
  • Prüfkoffer „compressor control“zur Prüfung an Hochdruckanlagen
  • Anlagen zur Prüfung von Composit-Flaschen
  • Prüfkoffer „Aqua Pressure mini“ zur ortsbeweglichen Prüfung von Druckbehältern –weltweit

zeigen die kontinuierliche Entwicklung bis heute. Der Ausbau der Service-Leistungen in den Bereichen Druckbehälterprüfung, Anlagenbau und mechanische Fertigung, sowie die Tätigkeit als autorisierter Stützpunkthändler der Firma Bauer-Kompressoren München, beweisen dies.