Lackierungen

Verwendete Grundierungen und Lacke werden durch die Art der Beanspruchung und durch die Vorgaben der Kunden bestimmt. Hierbei handelt es sich im wesendlichen um 2-komponenten Zinkgrundierungen und 2-Komponenten Decklacke auf Polyurethan- oder Akrylbasis. Diese Decklacke können sowohl als Hammerschlag als auch als Glattlack in allen gängigen RAL – Farben aufgebracht werden. Ihre Unempfindlichkeit gegen Lösemittel, Chemikalien, Kühlmittel und Hydrauliköle sowie ihre robuste, elastische, abriebfeste und kratzunempfindliche Oberfläche eignen sich dadurch für viele Anwendungen.